Fandom

Marken-Boykott

BonAqa

37Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Für BonAqa – in anderen Ländern als Deutschland „BonAqua“ – gilt im Prinzip alles, was für die Coca-Cola Company gilt (siehe dort).

Hinzu kommt jedoch berechtigte Kritik an dem Produkt selbst: BonAqa wird aus dem selben, gefilterten Leitungswasser hergestellt wie die übrigen Coca-Cola-Produkte und bloß mit einigen Mineralien und Kohlensäure angereichert.[1] Es ist daher ein schlichtes „Tafelwasser“ und kein „Mineralwasser“[2], wird aber von Coca-Cola gezielt als Konkurrenz zu echtem Mineralwasser auf den Markt gebracht und zu Mineralwasser-Preisen verkauft. Die rechnerische Gewinnspanne ist 30000%. Der Endkundenpreis setzt sich aus den Kosten für Plastikflaschen, Abfüllung und Transport zusammen, plus einen satten (nicht veröffentlichten) Nettogewinn für die Coca Cola Company.[3]



  1. http://de.wikipedia.org/wiki/Bonaqa BonAqa in der Wikipedia
  2. http://www3.ndr.de/ndrtv_pages_std/0,3147,OID4170020,00.html „Trinkwasser: Auf den Inhalt kommt es an“ Artikel auf ndr.de
  3. http://www.taz.de/1/zukunft/konsum/artikel/1/aus-dem-fluss-in-die-bonaqua-flasche/ Artikel „Aus dem Fluss in die Bonaqua-Flasche“, taz (die tageszeitung) vom 10.12.2010

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki