FANDOM


Firmen- und Produktdaten Bearbeiten

Firmenname und Adressen Bearbeiten

Bacardi & Company Limited

http://www.bacardilimited.com/
Zentrale: Hamilton, Bermuda (UK)
Vertrieb weltweit außer Kuba.

Bekannte Produkte Bearbeiten

Bacardi Rum“, „Martini“, „Dewar's Scotch“, „Bombay Sapphire Gin“, „Grey Goose Vodka“, „Cazadores Tequila“, „Eristoff Vodka“ und weitere[1]

Boykottaufruf Bearbeiten

Die Bacardi Company hat seit den 60er Jahren zusammen mit der amerikanischen Regierung und dem CIA gegen Kuba gearbeitet. Das Ziel war/ist, die Kubanische Regierung zu stürzen und die Interessen der USA durchzusetzen. Mit Gewinnen aus der Firma wurden weitere Organisationen finanziert, und es wird sogar angenommen, dass es politische Morde gab, die von diesen Kräften durchgeführt wurden.

Zugleich wirbt Bacardi mit karibischen Bildern und seiner kubanischen Herkunft. Damit werden die Konsumenten getäuscht, denn die Bacardi-Original-Destillerie auf Kuba ist heute ein Staatsbetrieb und verkauft ihren Rum unter dem Namen „Caney“.

Webseiten zum Bacardi-Boykott Bearbeiten

Stellungnahme von Bacardi & Company Ltd. Bearbeiten

Es ist keine spezielle Stellungnahme zu diesen Vorwürfen bekannt. Jedoch streitet Bacardi vor Gericht weiterhin für das Recht, mit Referenzen zu Kuba werben zu dürfen.[2]



  1. http://www.bacardilimited.com/brands_other.html Alle Marken von Bacardi & Company
  2. http://en.wikipedia.org/wiki/Bacardi#Bacardi_and_Cuba_today „Bacardi und Kuba heute“ in der englischen Wikipedia

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki